Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Nightmare - Mörderische Träume

Originaltitel: A NIGHTMARE ON ELM STREET, Verweistitel: Mörderische Träume

Aus der Serie Freddy Krueger: Freddy's Nightmares, Nightmare - Mörderische Träume (1984), Nightmare II - Die Rache (1985), Nightmare III - Freddy Krueger lebt (1987), Freddy's Nightmares - Freddy - wie alles begann (1988), Nightmare on Elmstreet 4 (1988), Nightmare on Elmstreet 5 - Das Trauma (1989), Freddy's Finale - Nightmare on Elm Street 6 (1991), Freddy's New Nightmare (1994), Freddy Vs. Jason (2003)

Horrorfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1984
Produktionsfirma: New Line Cinema
Länge: 90 Minuten
FSK: ab 18; nf (gek. 16)
Erstauffuehrung: 29.8.1985/März 1986 Video

Darsteller: John Saxon (Lt. Thompson), Ronee Blakley (Marge Thompson), Heather Langenkamp (Nancy Thompson), Amanda Wyss (Tina Gray), Nick Corri (Rod Lane), Johnny Depp (Glen Lantz), Robert Englund (Freddie Krueger)

Produzent: Robert Shaye, Sara Risher

Regie: Wes Craven

Drehbuch: Wes Craven

Kamera: Jacques Haitkin

Musik: Charles Bernstein

Schnitt: Rick Shaine

Inhalt

In einer kalifornischen Kleinstadt stellen vier Teenager nacheinander fest, daß jeder in Albträumen von einem seit Jahren als tot geltenden Kindermörder heimgesucht wird, der einst in der Elm Street" sein Unwesen trieb. Der Tote erwacht in den Träumen der Jugendlichen zu neuem "Leben" und wird zur realen Bedrohung. Der Horrorfilm bietet einige originelle Ideen und ist sehr geschickt inszeniert. Die Gestalt des diabolischen Untoten und Kinderschrecks Freddy Krueger wurde zur Kultfigur bei Fans des Genres; mehrere Fortsetzungsfilme folgten. (Alternativtitel: "Mörderische Träume")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)