Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Ist Geraldine ein Engel?

Originaltitel: IST GERALDINE EIN ENGEL?

Komödie

Produktionsland: Österreich
Produktionsjahr: 1963
Produktionsfirma: Wiener Stadthalle
Länge: 84 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 30.8.1963

Darsteller: Peter Weck (Niki), Gunther Philipp (Viktor), Sabine Bethmann (Elisabeth), Ivan Desny (Jan), Conny Froboess (Geraldine), Maxi Böhm, Sepp Löwinger

Produzent: Adolf Eder, Karl Spiehs

Regie: Steve Previn

Drehbuch: Kurt Nachmann

Kamera: Georg Bruckbauer

Musik: Heinz Gietz

Inhalt

Ein leichtfertiger Schwerenöter wird von einer ihn wirklich liebenden jungen Frau kuriert, nachdem auch sie zunächst zufällig in eine verfängliche Situation geriet. Anspruchsloses Verwechslungsspiel um die konservativen Geschlechterrollenklischees der frühen 60er Jahre, das seinen schwerfälligen Witz aus den immer neuen Reinfällen des Frauenhelden zu beziehen versucht.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)