Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Is' was, Kanzler!?!

Komödie

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1984
Produktionsfirma: Popular/films and scripts/atlas trio
Länge: 92 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 16.3.1984

Darsteller: Tommi Piper (Erwin), Constanze Engelbrecht (Rosi), Günter Lamprecht (Der Chef), Klaus Höhne (Ehrlichmann), Karl-Heinz Vosgerau (Igelburger), Gert Haucke (Herr Hillermann), Elisabeth Wiedemann (Frau Hillermann), Dieter Hildebrandt (Friedrich Nowottny), Dieter Hallervorden, Lore Lorentz, Wolfgang Neuss

Produzent: Gerhard Schmidt, Hans H. Kaden, Marius Müller-Westernhagen

Regie: Gerhard Schmidt

Drehbuch: Jochen Busse, Gerhard Schmidt

Kamera: Wolfgang Dickmann, Michael Bartlett

Musik: Manfred Schoof, Konstantin Wecker

Schnitt: Dagmar Rijnders, Lilli van Otting

Inhalt

Durch die Suche nach einer verschwundenen hochpolitischen Videokassette wird offenkundig, daß wichtige Bonner Politiker aus Sicherheitsgründen in der Öffentlichkeit gedoubelt werden. An komischen Einfällen arme Komödie um den Bonner Regierungswechsel im Oktober 1982. Satire, Nummernkabarett, Groteske und Ähnliches - eine Mischung aus zumeist blinden Einfällen und Motiven.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)