Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Vogelscheuche

Originaltitel: TSCHUTSCHELO

Jugendfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: UdSSR
Produktionsjahr: 1983
Produktionsfirma: Mosfilm
Länge: 127 Minuten
FSK: -
Erstauffuehrung: 25.9.1987 Kino DDR/16.11.1988 ZDF

Darsteller: Kristina Orbakaite (Lena), Juri Nikulin (Großvater), Jelena Sanajewa (Lehrerin), Mitja Jegorow (David), Pascha Sanajew (Wassiljew)

Regie: Rolan Bykow

Drehbuch: Rolan Bykow, Wladimir Shelesnikow

Kamera: Anatoli Mukassej

Musik: Sofia Gubaidulina

Schnitt: L. Jeljan

Vorlage: Wladimir Schelesnikow

Inhalt

Wegen ihres kauzigen Großvaters, der als Bildersammler sein Haus vollstopft, wird eine 13jährige Schülerin in einer Provinzstadt bei Moskau von ihren Mitschülern gehänselt. Noch mehr muß sie erleiden, als sie einen Mitschüler, den sie als Freund behalten möchte, durch eine Selbstbezichtigung schützt. Ein jugendpsychologisch vorzüglich beobachteter Film mit einem langen, ruhigen Erzählfluß. Erschütternd sind die beinahe pogromartigen Terroraktionen der Mitschüler, die bisweilen einen breiten Raum einnehmen.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)