Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

In München steht ein Hofbräuhaus

Komödie

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1951
Produktionsfirma: Panther
Länge: 107 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 21.1.1952

Darsteller: Fita Benkhoff, Paul Kemp, Carl Wery, Liesl Karlstadt, Hannelore Bollmann

Produzent: Fritz Furhmann

Regie: Siegfried Breuer

Drehbuch: Rolf Olsen, Siegfried Breuer

Kamera: Erich Claunigk

Musik: Wiga Gabriel, Peter Wehle

Inhalt

Das Oktoberfest liefert den Hintergrund für den Erbschaftsstreit zwischen einer Münchner und einer Berliner Familie. Trotz ansehnlicher Komiker eine seichte bajuwarische Gaudi mit abgenützten Kalauern und penetranter Touristenwerbung.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)