Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Mary und der Millionär

Originaltitel: THE DEVIL AND MISS JONES

Komödie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1941
Produktionsfirma: RKO
Länge: 92 Minuten
Erstauffuehrung: 26.7.1986 ZDF

Darsteller: Charles Coburn (Mr. Merrick), Jean Arthur (Mary), Spring Byington (Elizabeth), Robert Cummings (Joe), Edmund Gwenn (Hooper), S.Z. Sakall (George), William Demarest (Erster Detektiv)

Produzent: Frank Ross, Norman Krasna

Regie: Sam Wood

Drehbuch: Norman Krasna

Kamera: Harry Stradling

Musik: Roy Webb

Schnitt: Sherman Todd

Inhalt

Ein alter Millionär geht als Schuhverkäufer verkleidet in sein eigenes Geschäft, wo er, bis zum Happy-End mit einer Verkäuferin, Mißhelligkeiten mit einer Gewerkschafterin und deren Freund bestehen muß. Unterhaltsame, vorzüglich gespielte Komödie von überdrehter, manchmal fast selbstparodistischer Ausgelassenheit. Ein Schuß Sozialkritik gibt dem Filmmärchen einen vergleichsweise realitätsnahen Hintergrund, der sich später in Harmonie und in der Verbrüderung der sozialen Klassen" auflöst."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)