Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Immer nur - Du!

Verweistitel: Man müßte Klavier spielen können

Liebesfilm, Musical

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1941
Produktionsfirma: Tobis
Länge: 94 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 22.8.1941/11.9.1953 DDR/11.2.1973 ZDF/12.12.1988 DFF 1

Darsteller: Johannes Heesters, Dora Komar, Fita Benkhoff, Paul Kemp, Hans Leibelt, Rudolf Schündler

Produzent: Arno Peters

Regie: Karl Anton

Drehbuch: Karl Anton, Felix von Eckardt

Kamera: Herbert Körner, Klaus von Rautenfeld

Musik: Friedrich Schröder

Schnitt: Lena Neumann

Inhalt

Ein Filmtenor und eine Bühnensängerin raufen sich nach Eifersucht und Konkurrenzneid zu einer erfolgreichen gemeinsamen Operettenpremiere zusammen. Liebesgeschichte mit Revueattraktionen und vielen Evergreens, trotz des Charmes einiger Darsteller belanglos und naiv. (Alternativtitel: Man müßte Klavier spielen können")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)