Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Im Solde des Satans

Originaltitel: THE DAMNED DON'T CRY

Gangsterfilm, Literaturverfilmung, Melodram

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1950
Produktionsfirma: Warner
Länge: 86 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 26.8.1960

Darsteller: Joan Crawford (Ethel Whitehead), David Brian (George Castleman), Steve Cochran (Nick Prenta), Kent Smith (Martin Blackford), Hugh Sanders (Grady), Selena Royle (Patricia Longworth), Jacqueline de Wit (Sandra)

Produzent: Jerry Wald

Regie: Vincent Sherman

Drehbuch: Harold Medford, Jerome Weidman

Kamera: Ted McCord

Musik: Daniele Amfitheatrof

Schnitt: Rudi Fehr

Vorlage: Gertrude Walker

Inhalt

Eine ehrgeizige Arbeiterfrau verläßt ihren Mann, um als Geliebte eines Gangsterchefs zur großen Dame aufzusteigen. Zu spät erkennt sie, daß sie den falschen Weg eingeschlagen hat. Ein melodramatischer Gangsterfilm, in jeder Hinsicht mittelmäßig.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)