Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Ich schwöre und gelobe

Verweistitel: Geheimnis einer Frauenklinik

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1959
Produktionsfirma: Omega
Länge: 103 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 4.2.1960/22.6.1960 Kino DDR/17.9.1961 DFF 1

Darsteller: Wolfgang Lukschy (Dr. Feldhusen), Corny Collins (Gina Feldhusen), Hans Christian Blech (Dr. Neugebauer), Eva Pflug (Lieselotte Neugebauer), Peer Schmidt (Anton Roth), Ingrid van Bergen (Frau Roth)

Produzent: Peter Goldbaum

Regie: Géza von Radványi

Drehbuch: Stefan Olivier, Peter Goldbaum, Hans Gruhl

Kamera: Heinz Schnackertz

Musik: Hans-Martin Majewski

Vorlage: Ernst Ludwig Ravius

Inhalt

Ein deutsches Krankenhaus verstößt seinen tüchtigsten Gynäkologen, weil der ihm übergeordnete unfähige Chefarzt über bessere Beziehungen verfügt. Die routiniert verfilmte Story entstammt unverkennbar einem kolportagehaften Illustriertenroman. (Alternativtitel: Geheimnis einer Frauenklinik")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)