Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Ich bin auch nur eine Frau

Sexfilm

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1962
Produktionsfirma: Rialto
Länge: 90 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 30.11.1962/17.2.1969 ZDF

Darsteller: Maria Schell (Lilli König), Paul Hubschmid (Martin Bohlen), Hans Nielsen (Dr. Katz), Agnes Windeck (Wanda), Anita Höfer (Pauline), Ingrid van Bergen (Annabella), Hannelore Auer (Gerda)

Regie: Alfred Weidenmann

Drehbuch: Eberhard Keindorff, Johanna Sibelius

Kamera: Heinz Hölscher

Musik: Peter Thomas

Schnitt: Walter Wischniewsky

Inhalt

Eine sexuell voller Komplexe steckende Seelenärztin gerät in ein Verhältnis mit einem Mann, dessen Liebesfähigkeit sie bezweifelt hatte. Plumpe und peinliche Komödie.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)