Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

La Pointe Courte

Originaltitel: LA POINTE COURTE

Drama

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1954/55
Produktionsfirma: Agnès Varda
Länge: 80 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 16.3.1964 ZDF

Darsteller: Silvia Monfort, Philippe Noiret

Regie: Agnès Varda

Drehbuch: Agnès Varda

Kamera: Louis Stein

Musik: Pierre Barbaud

Schnitt: Alain Resnais

Inhalt

Ein junges Ehepaar aus Paris macht Urlaub im kleinen Heimatdorf des Mannes am Mittelmeer, um dort in Ruhe seine Alltags- und Partnerschaftsprobleme ins reine zu bringen. Das Dorf selbst hat eigene Probleme: Wegen der Umweltverschmutzung steht die Existenz der Fischer auf dem Spiel. Der dokumentarische Spielfilm ist Agnès Vardas erste lange Arbeit nach einigen sehr bemerkenswerten Kurzfilmen. Er war für die Nouvelle Vague" von großer stilistischer Bedeutung. (Cutter war Alain Resnais)."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)