Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Playboys und Abenteurer

Originaltitel: THE ADVENTURERS, Verweistitel: Die letzten Abenteurer

Abenteuerfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1969
Produktionsfirma: Paramount/Avco Embassy
Länge: 149 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 28.8.1970

Darsteller: Charles Aznavour (Marcel Campion), Alan Badel (Rojo), Candice Bergen (Sue Ann Daley), Ernest Borgnine (Fat Cat), Rossano Brazzi (Baron de Coyne), Leigh Taylor-Young, Fernando Rey, Thommy Berggren, Olivia de Havilland, John Ireland

Produzent: Lewis Gilbert

Regie: Lewis Gilbert

Drehbuch: Michael Hastings, Lewis Gilbert

Kamera: Claude Renoir

Musik: Antonio Carlos Jobim

Schnitt: Anne V. Coates

Vorlage: Harold Robbins

Inhalt

In einem imaginären südamerikanischen Staat stürzt ein Revolutionär den herrschenden Tyrannen, wird selbst zum mordenden Diktator und schließlich vom nächsten Revolutionär gestürzt, der wiederum eine Tyrannei errichtet. Auf pure Unterhaltung bedachter Abenteuerfilm nach Harold Robbins: Krieg und Immoralität feiern bombastische Triumphe.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)