Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Planet des Schreckens

Originaltitel: GALAXY OF TERROR

Science-Fiction-Film

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1981
Produktionsfirma: New World/Roger Corman
Länge: 81 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 1.1.1982

Darsteller: Edward Albert (Cabren), Bernard Behrens (Ilvar), Erin Moran (Alluma), Robert Englund (Ranger), Ray Walston (Kore), Zalman King (Baelon), Taaffe O'Connell (Damelia), Sid Haig (Quuhod), Jack Blessing (Cos), Grace Zabriskie (Capt. Trantor)

Produzent: Roger Corman, Marc Siegler

Regie: Bruce Clark

Drehbuch: Marc Siegler, Bruce Clark

Kamera: Jacques Haitkin

Musik: Barry Schrader

Schnitt: R.J. Kizer, Larry Bock, Barry Zetlin

Effekt: Tom Campbell, Tom Campbell

Inhalt

Auf einem rätselhaften Planeten wird ein Weltraumteam das Opfer monströser Lebensformen, bis auf den letzten Mann, der Stärke und Furchtlosigkeit genug bewiesen hat, Meister der Menschheit zu werden. Eine Roger-Corman-Produktion, die sich geschickt der Klischees und Tricks zeitgenössischer Science-Fiction- und Horrorfilme bedient. Handwerklich professionell gemacht und nicht ohne Selbstironie.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)