Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Pfahl in meinem Fleisch

Originaltitel: BARA NO SORETSU

Produktionsland: Japan
Produktionsjahr: 1969
Produktionsfirma: Matsumoto
Länge: 87 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 3.4.1970

Darsteller: Peter, Osamu Ogasawara, Shinne Ikehata, Emiko Azuma

Regie: Toshio Matsumoto

Drehbuch: Toshio Matsumoto

Kamera: Tatsuo Suzuki

Musik: Joji Yuasa

Inhalt

Ein Film über Transvestiten und Homosexuelle, der dokumentarähnliche Bilder mit einer dramatischen Handlung mischt. Eine formal überaus fantasie- und anspruchsvolle Produktion, die ihr Thema nicht ausbeutet, sondern in konzentrierter, assoziativ reicher Form eine Abwandlung des Ödipus-Stoffes heranzieht, um das Verhalten der Transvestiten zu erklären.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)