Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Briefe aus dem Jenseits

Originaltitel: THE LOST MOMENT

Horrorfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1947
Produktionsfirma: Universal
Länge: 86 Minuten
FSK: -
Erstauffuehrung: 17.6.1985 NDR

Darsteller: Robert Cummings (Lewis Venable), Susan Hayward (Tina Boderau), Agnes Moorehead (Juliana Boderau), Joan Lorring (Amelia), Eduardo Ciannelli (Pater Rinaldo)

Produzent: Walter Wanger

Regie: Martin Gabel

Drehbuch: Leonardo Bercovici

Kamera: Hal Mohr

Musik: Daniele Amfitheatrof

Schnitt: Milton Carruth

Vorlage: Henry James

Inhalt

Auf der Suche nach Liebesbriefen, die ein vor Jahrzehnten verschwundener Dichter schrieb, mietet sich ein amerikanischer Verleger in dem düsteren Haus der inzwischen 105jährigen Adressatin in Venedig ein. Deren Großnichte führt ein Doppelleben, indem sie in der Nacht die Rolle der einstigen Geliebten des Dichters annimmt. Die unheimlichen Geschehnisse münden in eine Katastrophe. In einem fantastischen pseudo-venezianischen Dekor angesiedeltes, stimmungsvoll fotografiertes Drama, dessen gruselig-mysteriöse Handlung um ein Dr. Jekyll und Mr. Hyde"-Thema reichlich verworren anmutet."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)