Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Paras - Goldraub in der Luft

Originaltitel: OBJECTIF 500 MILLIONS

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1966
Produktionsfirma: Rome-Paris/S.N.C.
Länge: 91 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 7.7.1967

Darsteller: Bruno Cremer, Marisa Mell, Jean-Claude Rolland, Etienne Berry, Pierre Fromont

Produzent: Georges de Beauregard

Regie: Pierre Schoendoerffer

Drehbuch: Pierre Schoendoerffer

Kamera: Alain Levent

Musik: Pierre Jansen

Inhalt

Ein ehemaliger Offizier der Fallschirmspringer, der 1961 zu den Putschisten für ein französisches Algerien gehörte, kehrt nach drei Jahren Haft nach Paris zurück. Mit erbeutetem Geld will der alte Frontkämpfer, der noch von Krieg und Heldentum träumt, in Südamerika eine Emigrantengemeinschaft mit den alten Kameraden aufbauen, doch die Legionäre von damals sind längst wohlsituierte Bürger geworden. Ein formal brillanter Spielfilm des ehemaligen Dokumentaristen und Indochinareporters Schoendoerffer, der jedoch hinter den kritischen Möglichkeiten seines Stoffes zurückbleibt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)