Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Mutti muß heiraten

Verweistitel: Drei Mädchen spinnen

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1950
Produktionsfirma: Carl Froelich
Länge: 110 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 27.10.1950

Darsteller: Albrecht Schoenhals, Adelheid Seeck, Georg Thomalla, Renate Barken, Axel von Ambesser

Regie: Carl Froelich

Drehbuch: Gustav Lohse

Kamera: Bruno Stephan

Musik: Hansom Milde-Meißner

Vorlage: Fedor von Zobeltitz

Inhalt

Drei Mädchen wollen ihrer Mutter, die seit fünfzehn Jahren geschieden ist, einen Mann besorgen. Im rechten Augenblick tritt der geschiedene Vater, der in all der Zeit nichts von sich hören ließ, wieder auf den Plan und heiratet Mutti zum zweitenmal. Nebenbei finden auch die Töchter ihr Glück. Kleine Komödie mit bekannten Darstellern der 50er Jahre. (Alternativtitel: Komplott auf Erlenhof", "Drei Mädchen spinnen")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)