Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Kann ein Mann sooo treu sein...

Verweistitel: Der Mustergatte (1956)

Komödie

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1956
Produktionsfirma: Omega
Länge: 97 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 2.11.1956

Darsteller: Harald Juhnke (Billy Haber), Inge Egger (Margret, seine Frau), Theo Lingen (Jakob Wieler), Gardy Granass (Dolly, seine Frau), Boy Gobert (Freddy Evans)

Regie: Erik Ode

Drehbuch: Jacob Geis, Helmuth M. Backhaus, Hanns H. Fischer

Kamera: Otto Baecker

Musik: Kurt Wege

Schnitt: Annelise Arielt

Vorlage: Avery Hopwood

Inhalt

Neuauflage des Rühmann-Lustspiels Der Mustergatte" (1937). Weil seine gelangweilte Ehefrau bereits die Scheidung erwägt, läßt sich ein Textilfabrikant von einem Freund überreden, mit der Frau des Teilhabers den Ehebruch vorzutäuschen. Erheblich witzloser als der Vorgänger. (Späterer Titel: "Der Mustergatte")"