Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Möwe Jonathan

Originaltitel: JONATHAN LIVINGSTON SEAGULL

Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1973
Produktionsfirma: Paramount/J.L.S. Partnership
Länge: 99 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 9.7.1976/29.12.1991 premiere

Produzent: Hall Bartlett

Regie: Hall Bartlett

Drehbuch: Richard Bach, Hall Bartlett

Kamera: Jack Couffer

Musik: Neil Diamond, Lee Holdridge

Schnitt: Frank P. Keller

Vorlage: Richard Bach

Inhalt

Träumereien eines passionierten Fliegers beim Sonnenuntergang am Meer. Faszinierend schöne Bilder, gesehen mit den Augen einer Möwe, verbinden gefühlsträchtige, farbenfrohe Naturschauspiele mit sehnsüchtigen Träumen von Freiheit und Liebe. Obwohl die Lebensphilosophie verschwommen scheint und die übersteigerten schwärmerischen Gefühle sich gefährlich nahe am Kitsch bewegen, schlägt sich in dem Film das Lebensgefühl eines Teiles der Jugend am Anfang der 70er Jahre nieder.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)