Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Im Himmel ist doch Jahrmarkt

Jugendfilm, Komödie

Produktionsland: DDR
Produktionsjahr: 1968
Produktionsfirma: DEFA, Gruppe Johannisthal""
Länge: 81 Minuten
Erstauffuehrung: 17.4.1969 DDR/7.10.1970 DFF2

Darsteller: Regina Beyer (Gitte), Christel Bodenstein (Isot), Angelika Waller (Eva), Heidrun Schwarz-Polack (Barbara), Gesine Rosenberg (Maria), Ingolf Gorges (Thomas)

Produzent: Fried Eichel, Anni von Zieten

Regie: Rolf Losansky

Drehbuch: Günther Mehnert, Ulrich Speitel

Kamera: Helmut Grewald, Felix Pawlowitsch Neimark

Musik: Gerd Natschinski

Schnitt: Erika Lehmphul

Inhalt

Der Trainer einer Fallschirmspringerinnen-Truppe nimmt den fünf Mädchen den Schwur ab, auf Männerbekanntschaften zu verzichten, um die sportliche Leistung zu erhöhen. Doch er muss sich belehren lassen, dass die Liebe sportliches Können nicht beeinträchtigt. Krampfhaft um Lustigkeit bemühter Film ohne künstlerischen Wert.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)