Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Monster des Grauens greifen an

Originaltitel: NANKAI NO DAIKAIJU, Verweistitel: Aliens - Monster des Grauens greifen an

Horrorfilm, Science-Fiction-Film

Produktionsland: Japan
Produktionsjahr: 1971
Produktionsfirma: Toho
Länge: 83 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 27.10.1972 Kino/2001 DVD
DVD-Anbieter: CinePlus (FF, DD5.1 dt.)

Darsteller: Akira Kubo (Taro Kudo), Atsuko Takahashi (Ayaka Hoshino), Silvie Blondé, Kenji Sahara (Makoto Obata), Yoshio Tsuchiya (Miya), Yu Fujiki (Werbechef), Noritake Saito (Inselbewohner), Satoshi Nakamura (Bittsteller), Wataru Omae (Sakura), Sachio Sakai (Redakteur)

Produzent: Tomoyuki Tanaka, Fumio Tanaka

Regie: Inoshirô Honda

Drehbuch: Ei Ogawa

Kamera: Yasuichi Sunokura, Yoshiyuki Tokumasa, Taiichi Kankura

Musik: Akira Ifukube

Schnitt: Masahisha Himi

Effekt: Sadamasa Arikawa, Sadamasa Arikawa, Yoichi Manoda, Yoichi Manoda, Yasuyuki Inoue, Yasuyuki Inoue

Inhalt

Wesen aus dem Weltraum bedrohen die Menschheit. Utopischer Horrorfilm mit einigen Ansätzen zur philosophischen Vertiefung; verworren und naiv, aber für Freunde des Genres recht unterhaltsam.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)