Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Mit 17 weint man nicht

Drama

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1960
Produktionsfirma: Ultra
Länge: 97 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 7.4.1960

Darsteller: Barbara Frey (Karin), Heinz Drache (Stiefvater Kurt), Matthias Fuchs (Horst), Gisela Uhlen (Rita), Erica Beer

Regie: Alfred Vohrer

Drehbuch: Janne Furch, Joachim Wedekind

Kamera: Kurt Hasse

Musik: Ernst Simon

Schnitt: Klaus M. Eckstein

Inhalt

Der 18jährige Stiefsohn eines Hamburger Fabrikanten und eine 17jährige Apothekenangestellte haben eine Schwangerschaft vorgetäuscht, um heiraten zu können. Bald bricht der Schwiegervater mit der jungen Frau die Ehe. Von da an geht es in der billigen und miserabel inszenierten Kolportagegeschichte nach dem Motto jeder gegen jeden"."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)