Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Mit einem Fuß in der Hölle

Originaltitel: SERGEANT RUTLEDGE, Verweistitel: Der schwarze Sergeant

Western

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1960
Produktionsfirma: Warner
Länge: 110 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 13.1.1961/3.7.1971 ZDF

Darsteller: Jeffrey Hunter (Leutnant Cantrell), Woody Strode (Sergeant Rutledge), Constance Towers (Mary Beecher), Billie Burke (Mrs. Fosgate), Juano Hernandez (Skidmore), Willis Bouchey (Colonel Otis Fosgate), Carleton Young (Captain Shattuck), Judson Pratt (Lt. Mulqueen), Bill Henry (Capatin Dwyer), Chuck Hayward (Capatin Dickinson), Mae Marsh (Nellie), Fred Libby (Chandler Hubble), Hank Worden (Laredo)

Produzent: Willis Goldbeck, Patrick Ford

Regie: John Ford

Drehbuch: James Warner Bellah, Willis Goldbeck

Kamera: Bert Glennon

Musik: Howard Jackson

Inhalt

Prozeß gegen einen des Mordes angeklagten schwarzen Sergeanten im Arizona des Jahres 1881. Der unschuldige Mann wird schließlich durch den Einsatz eines weißen Leutnants freigesprochen. John Ford handelt diesen Beitrag zur Rassenfrage im Rahmen eines gescheit angelegten, visuell perfekt inszenierten Western ab, wobei die optische Brillanz nie zum Selbstzweck, sondern immer der Geschichte förderlich eingesetzt wird. (Weiterer Titel: Der schwarze Sergeant")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)