Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Minnesota Clay

Originaltitel: MINNESOTA CLAY

Italowestern

Produktionsland: Italien/Spanien/Frankreich
Produktionsjahr: 1964
Produktionsfirma: Ultra/Jaguar/Franco-London
Länge: 91 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 7.9.1965

Darsteller: Cameron Mitchell (Minnesota Clay), Georges Rivière (Fox), Ethel Rojo (Estella), Diana Martin (Nancy), Fernando Sancho (Ortiz), Anthony Ross (Scratchy), Antonio Casas (Jonathan), Julio Pena (Lt. Evans), Alberto Cevenini (Andy), Nando Poggi (Tubbs)

Produzent: Danilo Marciani

Regie: Sergio Corbucci

Drehbuch: Adriano Bolzoni, Sergio Corbucci

Kamera: José Fernández Aguayo

Musik: Piero Piccioni

Schnitt: Franco Fraticelli

Inhalt

Ein unschuldig Verurteilter gerät bei dem Versuch, sich zu rehabilitieren, in die Kämpfe zweier verfeindeter Banden und räumt schließlich mit allen Bösewichtern auf. Ein actionreicher Italowestern, mit dem Regisseur Corbucci, der vom Antikfilm gekommen war, im Genre debütierte.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)