Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Mikosch, der Stolz der Kompanie

Komödie

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1957
Produktionsfirma: Rudolf Schündler
Länge: 96 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 28.2.1958

Darsteller: Gunther Philipp, Walter Groß, Kurt Großkurth, Franz Muxeneder, Erwin Strahl

Produzent: Jochen Genzow

Regie: Rudolf Schündler

Drehbuch: Franz M. Schilder, Franz Marischka

Kamera: Werner M. Lenz

Musik: Gert Wilden

Schnitt: Adolph Schlyßleder

Inhalt

Rekrut Mikosch, in Zivil Schauspieler, wird zum Manöverhelden, weil er die Gegenpartei durch eine Ladung Rizinus in der Gulaschkanone außer Gefecht setzt. Schwankunterhaltung auf niedrigstem Niveau.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)