Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Menschenschmuggel

Originaltitel: THE BREAKING POINT

Abenteuerfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1950
Produktionsfirma: Warner
Länge: 97 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 21.9.1951/18.10.1975 ARD

Darsteller: John Garfield (Harry Morgan), Patricia Neal (Leona Charles), Phyllis Thaxter (Lucy Morgan), Juano Hernandez (Wesley Park), Wallace Ford (Duncan), Edmon Ryan (Rogers), Ralph Dumke (Hannagan)

Produzent: Jerry Wald

Regie: Michael Curtiz

Drehbuch: Ranald MacDougall

Kamera: Ted McCord

Musik: Ray Heindorf

Schnitt: Alan Crosland jr.

Vorlage: Ernest Hemingway

Inhalt

Ein ehemaliger Offizier der Kriegsmarine hält sich und seine Familie mühselig durch Vermietung seines Motorboots über Wasser. Von der Not getrieben, gerät er in dunkle Geschäfte mit Menschenschmugglern und anderen Gangstern, die ihn an den Rand des Verderbens bringen. Remake des Howard-Hawks-Films Haben und Nichthaben" (1944) - ein eindrucksvoller, ungewöhnlicher Abenteuerfilm."