Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Menschenjagd (1950)

Originaltitel: SANT HÄNDER INTE HÄR

Kriminalfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: Schweden
Produktionsjahr: 1950
Produktionsfirma: Svensk Filmindustri
Länge: 85 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 10.3.1959

Darsteller: Signe Hasso (Vera), Alf Kjellin (Almkvist), Ulf Palme (Atkä Natas), Gösta Cederlund (der Arzt), Yngve Nordwall (Lindell), Stig Olin (der junge Mann), Ragnar Klange (Filip Rundblom)

Regie: Ingmar Bergman

Drehbuch: Herbert Grevenius

Kamera: Gunnar Fischer

Musik: Erik Nordgren

Schnitt: Lennart Wallén

Vorlage: Peter Valentin

Inhalt

Ostagenten quälen und verschleppen in Stockholm ihre emigrierten Landsleute. Ein antikommunistischer Kriminalfilm, der vor zu großer Sorglosigkeit im neutralen Lager warnen möchte. Als vom Drehbuch her teilweise klischeehaft angelegtes Kriminalstück gestaltet, das nur in Details bereits die Handschrift des späteren Bergman trägt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)