Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Mel Brooks' verrückte Geschichte der Welt

Originaltitel: HISTORY OF THE WORLD, PART I, Verweistitel: Mel Brooks - Die verrückte Geschichte der Welt

Komödie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1980
Produktionsfirma: Brooksfilm
Länge: 91 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 11.2.1982/14.5.1994 premiere

Darsteller: Mel Brooks (Moses/Jacques/Louis XVI u.a.), Dom DeLuise (Nero), Cloris Leachman (Madame de Farge), Madeline Kahn (Nympho), Harvey Korman (Graf de Monet)

Produzent: Mel Brooks

Regie: Mel Brooks

Drehbuch: Mel Brooks

Kamera: Woody Omens, Paul Wilson

Musik: John Morris, Ronny Graham

Schnitt: John C. Howard

Inhalt

Die Weltgeschichte als makabre und respektlose Farce, die in mehreren Episoden vor allem die Dekadenz und Grausamkeit wechselnder gesellschaftlicher und politischer Systeme karikiert und dabei das Hollywood-Genre des Historienspektakels mit subversiver, oft vulgärer Komik unterläuft. Trotz des großen Produktionsaufwandes jedoch weit weniger temporeich und stilbewußt als frühere Brooks-Filme.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)