Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Meine Frau macht Dummheiten

Komödie

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1952
Produktionsfirma: Viktor von Struve Filmprod.
Länge: 93 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 22.4.1952

Darsteller: Inge Egger, Hans Holt, Georg Thomalla, Marina Ried, Oskar Sima, Rudolf Platte, Carla Noltens, Axel Ivers, Fritz Ebert, Ethel Reschke, Vico Torriani

Produzent: Viktor von Struve

Regie: Géza von Bolváry

Drehbuch: Just Scheu, Ernst Nebhut

Kamera: Herbert Körner, Ted Kornowicz

Musik: Bert Grund, Just Scheu

Schnitt: Walter Wischniewsky

Inhalt

Eine hübsche und tüchtige Reporterin heiratet Hals über Kopf einen konservativen Chemiker, der von ihrem Beruf nichts wissen darf. Eigentlich unbedeutende Verwechslungskomödie mit eher gutmütigen Seitenhieben auf die Politik der Nachkriegszeit, ärgerlich aber in den reaktionären Vorstellungen über die Rolle der Frau.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)