Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Mein Onkel Theodor oder Wie man viel Geld im Schlaf verdient

Kinderfilm, Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1975
Produktionsfirma: Ehmck-Film
Länge: 105 Minuten
FSK: ab 6; nf
Erstauffuehrung: 18.12.1975

Darsteller: Gert Fröbe, Barbara Rütting, Wera Frydtberg, Alexander Huchel, Michael Reimers

Regie: Gustav Ehmck

Drehbuch: Günther Spang, Gustav Ehmck

Kamera: Hubs Hagen

Musik: Eugen Thomass

Vorlage: Günther Spang

Inhalt

Turbulenter Klamauk mit Gert Fröbe in einer Doppelrolle: Als Dauerschläfer wird er zum lukrativen Ernährer seiner kinderreichen Familie, als Onkel Theodor mausert er sich vom kinderfeindlichen Spießer zum revolutionären Kinderfreund. Eigentlich kindgerecht gedacht, als bloßer Spaß aber formal und inhaltlich überfrachtet.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)