Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Mein Leopold

Verweistitel: Ein Herz bleibt allein

Literaturverfilmung, Melodram

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1955
Produktionsfirma: Berolina/Melodie
Länge: 90 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 23.9.1955

Darsteller: Paul Hörbiger (Gottlieb Weigelt), Peer Schmidt (Leopold), Ingeborg Körner (Klara), Grethe Weiser, Doris Kirchner, Paul Klinger (Rudolf Starke)

Produzent: Kurt Ulrich

Regie: Géza von Bolváry

Drehbuch: Johanna Sibelius, Eberhard Keindorff

Kamera: Herbert Körner

Musik: Gerhard Winkler

Schnitt: Ingrid Wacker

Vorlage: Adolphe l'Arronge

Inhalt

In bedingungsloser Vaterliebe hängt ein alter Schuster an seinem Sohn, einem verwöhnten Taugenichts. Nachdem der Filius das angesehene Schuhgeschäft ruiniert hat, gerät er immer weiter auf die schiefe Bahn, ohne daß dem Vater die Augen geöffnet würden. Rührselige und reichlich verstaubte Volksstückhandlung, erträglich gemacht durch komische Elemente und profilierte Chargenrollen. (Späterer Titel: Ein Herz bleibt allein")"