Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Mein Freund Harvey

Originaltitel: HARVEY

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1950
Produktionsfirma: Universal
Länge: 106 Minuten
Erstauffuehrung: 3.8.1951/25.12.1975 ARD

Darsteller: James Stewart (Elwood P. Dowd), Josephine Hull (Louise Simmons), Peggy Dow (Miss Kelly), Charles Drake (Dr. Sanderson), Cecil Kellaway (Dr. Chumley), Jesse White (Wilson), Victoria Horne

Produzent: John Beck

Regie: Henry Koster

Drehbuch: Mary Chase, Oscar Brodney

Kamera: William H. Daniels

Musik: Frank Skinner

Schnitt: Ralph Dawson

Vorlage: Mary Chase

Auszeichnungen

Oscar (1951, Beste Nebendarstellerin – Josephine Hull)

Inhalt

Komödie um einen guten Geist in Tiergestalt, einen 2,10 Meter großen Hasen, der als unsichtbarer Begleiter nur im Kopf eines Kleinstadtsonderlings existiert. Ein hintergründiger Schwank um den Sieg der Poesie über den grauen Alltag und die Kraft der Güte; die Herkunft von der Bühne ist allerdings unverkennbar.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)