Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Martin

Originaltitel: MARTIN

Horrorfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1977
Produktionsfirma: Laurel Group
Länge: 95 Minuten
Erstauffuehrung: Video

Darsteller: John Amplas (Martin), Lincoln Maazel (Cuda), Christine Forrest (Christina), Elyane Nadeau (Mrs. Santini), Tom Savini (Arthur)

Produzent: Richard P. Rubinstein

Regie: George A. Romero

Drehbuch: George A. Romero

Kamera: Michael Gornick

Musik: Donald Rubinstein

Schnitt: George A. Romero

Inhalt

Martin, ein aus Europa stammender junger Mann, führt in Pittsburgh ein unauffälliges Leben. Manchmal aber betäubt er Frauen, verletzt sie mit einem Rasiermesser und trinkt ihr Blut. Sein Vetter ist überzeugt, daß er ein Vampir ist, und bereitet einen Exorzismus vor, während Martin in einer Rundfunksendung erklärt, daß er krank, aber nicht besessen sei. Ambitionierter Horrorfilm, der nicht in Strömen von Blut ertrinkt. Als Gesellschaftskritik und als Kritik am Genre zugleich angelegt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)