Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Marshal

Originaltitel: TRUE GRIT, Verweistitel: True Grit - Der Marshal

Literaturverfilmung, Western

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1968
Produktionsfirma: Paramount
Länge: 124 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 21.8.1969

Darsteller: John Wayne (Reuben J. Rooster" Cogburn"), Glen Campbell (La Boeuf), Kim Darby (Mattie Ross), Robert Duvall (Ned Pepper), Dennis Hopper (Moon), Jeremy Slate (Emmett Quincy), Alfred Ryder (Goudy), Strother Martin (Colo. Stonehill), Jeff Corey (Tom Chaney), John Fiedler (Anwalt Noble Daggett), James Westerfield (Richter Parker), John Doucette (Sheriff)

Produzent: Hal B. Wallis

Regie: Henry Hathaway

Drehbuch: Marguerite Roberts

Kamera: Lucien Ballard

Musik: Elmer Bernstein

Schnitt: Warren Low

Vorlage: Charles Portis

Auszeichnungen

Oscar (1970, Bester Hauptdarsteller – John Wayne)

Inhalt

Arkansas 1880: Ein 14jähriges Mädchen rächt mit Hilfe eines alternden, trinkfreudigen Marshals und eines jungen Texas Rangers die Ermordung seines Vaters. Breit angelegter Western, der seine Geschichte mit Humor erzählt und in Darstellung und Kameraarbeit über dem Durchschnitt liegt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)