Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Marschier oder krepier

Originaltitel: MARCHA O MUERE

Drama, Kriegsfilm

Produktionsland: Spanien/BR Deutschland/Italien
Produktionsjahr: 1962
Produktionsfirma: Midega/Monachia/Tempo
Länge: 98 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 6.2.1963

Darsteller: Stewart Granger, Dorian Gray, Peter Carsten, Hans von Borsody, Dietmar Schönherr

Regie: Frank Wisbar

Drehbuch: Milton Krims, Frank Wisbar, Arturo Tofanelli, Giuseppe Mangione

Kamera: Cecilio Paniagua

Musik: Angelo Francesco Lavagnino

Schnitt: Mario Serandrei

Inhalt

Die Geschichte einer Gruppe von Fremdenlegionären im Algerienkrieg: Ihre Blutopfer bei einem Himmelfahrtskommando werden durch die kurz darauf einsetzenden Waffenstillstandsverhandlungen sinnlos. Die realistisch inszenierte Militärtragödie versucht, die Relativität soldatischer Pflichterfüllung zu illustrieren, gleitet dabei aber in reißerische Kolportage ab.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)