Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Männer ohne Tränen (Aus der Bahn geworfen)

Originaltitel: LA VOCE DEL SILENZIO

Drama

Produktionsland: Italien/Frankreich
Produktionsjahr: 1952
Produktionsfirma: Cines/Franco-London
Länge: 79 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 26.12.1958

Darsteller: Aldo Fabrizi, Jean Marais, Daniel Gélin, Rossana Podestà, Frank Villard

Regie: Georg Wilhelm Pabst

Drehbuch: Cesare Zavattini

Kamera: Gabor Pogany

Inhalt

Fünf Menschen in seelischer Bedrängnis haben sich in die Stille des Vatikans zurückgezogen und enthüllen dort ihre Nachkriegsschicksale. In der Realisierung wenig überzeugendes Drama, das die religiöse Wirklichkeit weithin verfehlt, nicht zuletzt wegen der fehlerhaften Synchronisation.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)