Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Mann aus Virginia (1929)

Originaltitel: THE VIRGINIAN

Literaturverfilmung, Western

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1929
Produktionsfirma: Famous Players/Paramount
Länge: 92 Minuten
Erstauffuehrung: 2.12.1981 WDR

Darsteller: Gary Cooper (The Virginian), Walter Huston (Trampas), Richard Arlen (Steve), Mary Brian (Molly Stark Wood), Chester Conklin (Onkel Hughey), Helen Ware (Ma" Taylor"), Eugene Pallette (Honey" Wiggin"), Victor Potel (Nebraskey), E.H. Calvert (Richter Henry), Tex Young (Shorty), Charles Stevens (Pedro), George Chandler (Stallbursche), Randolph Scott

Produzent: Louis D. Lighton

Regie: Victor Fleming

Drehbuch: Howard Estabrook, Edward E. Paramore jr., Grover Jones, Keene Thompson

Kamera: J. Roy Hunt, Edward Cronjager

Schnitt: William Shea

Vorlage: Kirk La Shelle, Owen Wister

Inhalt

1880 in Wyoming: Ein aufrechter Cowboy wird von einem skrupellosen Bösewicht bedrängt und muß sich einem Duell stellen, aus dem er als Sieger hervorgeht. Früher Western nach einem mehrfach verfilmten Roman von Owen Wister; einer der ersten Tonfilme und ein wichtiger Beitrag zum Genre.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)