Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Der Mann auf der Mauer

Literaturverfilmung, Tragikomödie

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1982
Produktionsfirma: Bioskop/Paramount/ZDF
Länge: 101 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 8.10.1982

Darsteller: Marius Müller-Westernhagen (Arnulf Knabe), Julie Carmen (Victoria), Patricia von Miseroni (Andrea), Towje Kleiner (Schacht), Karin Baal (Toni Voigt)

Regie: Reinhard Hauff

Drehbuch: Peter Schneider

Kamera: Frank Brühne

Musik: Irmin Schmidt

Schnitt: Peter Przygodda

Vorlage: Peter Schneider

Inhalt

Die Geschichte des notorischen Mauerspringers Kabe, der die Behörden beider deutscher Staaten in Verwirrung stürzt, weil er es weder in der Bundesrepublik noch in der DDR lange aushält und mit subversiv-hintersinniger Sturheit die Mauern zwischen den Menschen niederzureißen versucht. Eine Tragikomödie über die Absurditäten der deutschen Teilung, deren Möglichkeiten von einer kraftlosen und unentschlossenen Regie weitgehend verspielt werden.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)