Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Le Mans

Originaltitel: LE MANS

Sportfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1970
Produktionsfirma: Solar/Cinema Center
Länge: 109 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 29.10.1971/2.5.1987 DFF 1

Darsteller: Steve McQueen (Michael Delaney), Siegfried Rauch (Erich Stahler), Elga Andersen (Lisa Belgetti), Fred Haltinger (Johann Ritter), Luc Merenda (Claude Aurac), Ronald Leigh-Hunt (David Townsend)

Produzent: Jack N. Reddish

Regie: Lee H. Katzin

Drehbuch: Harry Kleiner

Kamera: Robert B. Hauser, René Guissart jr.

Musik: Michel Legrand

Schnitt: Donald W. Ernst, John Woodcock, Ghislaine Desjonquères

Inhalt

Atmosphärisch dichte und teilweise spektakuläre Bilder vom 24-Stunden-Rennen in Le Mans, kombiniert mit einer eher rudimentären Spielhandlung. Vom Schauspieler und Amateurrennfahrer Steve McQueen ursprünglich als aufwendiger Dokumentarfilm konzipiert, später aus Gründen der Publikumswirksamkeit den Konventionen der Hollywooddramaturgie angepaßt - leider auf Kosten der Spannung.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)