Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Mandingo

Originaltitel: MANDINGO

Aus der Serie Mandingo: Mandingo (1974), Die Sklavenhölle der Mandingos (1976)

Actionfilm, Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1974
Produktionsfirma: Dino De Laurentiis
Länge: 126 Minuten
FSK: ab 18; f
Erstauffuehrung: 15.8.1975/1981 Video

Darsteller: James Mason (Maxwell), Susan George (Blanche), Perry King (Hammond), Ken Norton (Mede), Richard Ward (Agamemnon)

Produzent: Dino De Laurentiis

Regie: Richard Fleischer

Drehbuch: Norman Wexler

Kamera: Richard H. Kline

Musik: Maurice Jarre

Schnitt: Frank Bracht

Vorlage: Kyle Onstott

Inhalt

Die zwiespältige Haltung, die ein weißer Pflanzer den Sklaven gegenüber einnimmt, führt zur Ausrottung seiner Familie. Die völlig unmotivierte Geschichte dient als Anlaß für eine Orgie von Brutalitäten: ein Film wie aus dem Schlachthaus. (Fortsetzung: Die Sklavenhölle der Mandingos", 1976)"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)