Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Malatesta

Drama, Historienfilm

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1969
Produktionsfirma: Manfred Durniok
Länge: 80 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 26.5.1970 ARD

Darsteller: Eddie Constantine (Malatesta), Christine Noonan (Nina Vassileva), Vladimir Pucholt (Gardstein), Diana Senior (Ljuba Milstein), Heathcote Williams (Josef Solokow)

Produzent: Manfred Durniok

Regie: Peter Lilienthal

Drehbuch: Peter Lilienthal, Heathcote Williams, Michael Koser

Kamera: Willy Pankau

Musik: George Gruntz

Schnitt: Annemarie Weigand, Brigitta Klimkiewicz

Inhalt

Der Aufstand einer anarchistischen Gruppe unter Führung des italienischen Emigranten Malatesta in London. Eine formal bemühte Situations- und Milieuschilderung der Sozialrevolutionäre von 1910. Der historische Hintergrund anarchistischer Ideologie und Aktion spiegelt auch ein Stück moderner Zeitgeschichte. Unerwartet überzeugend: Eddie Constantine.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)