Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Das Mädchen und der Staatsanwalt

Melodram

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1961
Produktionsfirma: Winston
Länge: 88 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 8.3.1962/25.6.1986 DFF 1

Darsteller: Wolfgang Preiss, Götz George, Elke Sommer, Paul Dahlke, Fritz Tillmann

Produzent: Gero Wecker

Regie: Jürgen Goslar

Drehbuch: Jürgen Goslar, Fred Ignor

Kamera: Werner M. Lenz

Musik: Hans-Martin Majewski

Inhalt

Ein Staatsanwalt verfällt der minderjährigen Tochter der Frau, die er wegen Kuppelei ins Zuchthaus gebracht hat. Alberner Groschenroman mit deutlicher Tendenz zur Schnulze.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)