Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Das Mädchen aus der Cherry-Bar

Originaltitel: GAMBIT, Verweistitel: Das Mädchen aus der Sherry Bar

Komödie, Kriminalfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1966
Produktionsfirma: Universal
Länge: 110 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 16.12.1966/31.7.1982 DFF 1

Darsteller: Shirley MacLaine (Nicole), Michael Caine (Harry), Herbert Lom (Shahbandar), John Abbott (Emile), Arnold Moss (Abdul), Roger C. Carmel (Ram)

Produzent: Léo L. Fuchs

Regie: Ronald Neame

Drehbuch: Jack Davies, Alvin Sargent

Kamera: Clifford Stine

Musik: Maurice Jarre

Schnitt: Alma Macrorie

Vorlage: Sidney Carroll

Inhalt

Die verblüffende Ähnlichkeit einer Tänzerin mit einer toten Milliardärsgattin nutzt ein Gaunerpaar, um in den Besitz von Kunstschätzen zu kommen. Unterhaltsame, niveauvoll gespielte Diebeskomödie in exotischem Milieu.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)