Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Jungfrauenbrücke (1960)

Originaltitel: DJÄVULENS ÖGA, Verweistitel: Das Teufelsauge

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: Schweden
Produktionsjahr: 1960
Produktionsfirma: Svensk Filmindustri
Länge: 87 Minuten
FSK: ab 18; nf (DVD: ab 16)
Erstauffuehrung: 11.1.1966/17.9.1971 ZDF/5.1.2007 DVD
DVD-Anbieter: Kinowelt (FF, Mono swe./dt.)

Darsteller: Gunnar Björnstrand (der Schauspieler), Jarl Kulle (Don Juan), Bibi Andersson (Britt-Marie), Nils Poppe (der Pfarrer), Gertrud Fridh (Frau Renate)

Regie: Ingmar Bergman

Drehbuch: Ingmar Bergman

Kamera: Gunnar Fischer

Musik: Domenico Scarlatti

Schnitt: Oscar Rosander

Vorlage: Oluf Bang

Inhalt

Vergeblich versucht der Teufel mit Hilfe von Don Juan, einer jungen Braut noch vor der Hochzeitsnacht ihren Glauben an ewige Liebe und eheliche Treue zu erschüttern. Abschluß einer Reihe metaphysischer Liebeskomödien, die Ingmar Bergman in den fünfziger Jahren drehte. Die frivole Eleganz der Inszenierung und die literarisch ambitionierte Symbolsprache wirken manchmal etwas verkrampft und prätentiös. (Fernsehtitel: Das Teufelsauge")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)