Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Jakob von Gunten

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1971
Produktionsfirma: ZDF
Länge: 90 Minuten
Erstauffuehrung: 6.10.1971 ZDF

Darsteller: Hanna Schygulla (Lisa), Hanna von Axmann Rezzorri (Die Dame), Alexander May (Benjamenta), Sebastian Bleisch (Jakob), Reinhard Hauff (Der Bruder), Peter Kern (Kraus)

Regie: Peter Lilienthal

Drehbuch: Ror Wolf, Peter Lilienthal

Kamera: Dietrich Lohmann

Schnitt: Sigrun Jaeger

Vorlage: Robert Walser

Inhalt

Der Sohn eines Großrats tritt in eine Dienerschule ein, um sich entsprechende Kenntnisse anzueignen, verliert sich jedoch bald im unüberschaubaren Labyrinth dieser seltsamen Institution. Eine kühl und verhalten inszenierte Literaturadaption, die für die sanft-resignative, oft skurrile Poesie des Schweizer Autors atmosphärisch dichte Bilder findet.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)