Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Vulcanus, der Titan

Originaltitel: VULCANO, FIGLIO DI GIOVE, Verweistitel: Vulkanus, der Titan

Historienfilm

Produktionsland: Italien
Produktionsjahr: 1961
Produktionsfirma: Juno
Länge: 78 Minuten
FSK: ab 12; f (fr.16; nf)
Erstauffuehrung: 4.10.1963

Darsteller: Gordon Mitchell (Pluto), Bella Cortez (Etna), Annie Gorassini (Venus), Furio Meniconi (Jupiter), Rod Flash Ilush (Vulcanus)

Produzent: Spartaco Antonucci

Regie: Emimmo Salvi

Drehbuch: Ambrogio Molteni, Gino Stafford, Benito Ilforte, Emimmo Salvi

Kamera: Mario Parapetti

Musik: Marcello Giombini

Schnitt: Otello Colangeli

Inhalt

Mars und Vulcanus, die sich um Venus streiten, tragen ihre Differenzen in Kriegen und Raufhändeln auf der Erde aus. Ein mißlungener Versuch, mit den Mitteln des italienischen Antik-Films" die griechischen Göttersagen zu persiflieren. Eher platt und gelegentlich mehr ordinär als unterhaltsam. (Titel auch: "Vulkanus, der Titan", "Vulcano - Schlacht der Titanen".)"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)