Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Vom Himmel gefallen

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1955
Produktionsfirma: Trans-Rhein
Länge: 85 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 8.4.1955/22.7.1963 ZDF

Darsteller: Joseph Cotten (John Adams), Eva Bartok (Sonja), Niall MacGinnis (Sidney), René Deltgen (Kovac), Gert Fröbe (Olaf), Bruni Löbel (Lilli), Don Hamner (Coppenbarger), Ursula Herking (Frau Debrov)

Produzent: Stuart Schulberg, Gilbert de Goldschmidt, Hans Tost, Charles Münzel

Regie: John Brahm

Drehbuch: Philip Reisman jr., Dwight Taylor

Kamera: Ted Kornowicz

Musik: Bernhard Kaun

Schnitt: Georges Klotz

Vorlage: Géza von Radványi

Inhalt

In einer osteuropäischen Diktatur wird im Garten der US-amerikanischen Botschaft ein Baby ausgesetzt; die Asylgewährung verursacht ein diplomatisches Tauziehen. Flott und einfallsreich unterhaltende, inszenatorisch freilich etwas biedere Komödie, die das Menschlich-Verbindende über die gegensätzlichen politischen Systeme hinaushebt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)