Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Vogelhändler (1962)

Komödie, Literaturverfilmung, Musikfilm

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1962
Produktionsfirma: Divina
Länge: 87 Minuten
FSK: ab 6; nf
Erstauffuehrung: 3.8.1962/29.5.2001 Video

Darsteller: Conny Froboess (Christel), Peter Weck (Graf Stanislaus), Maria Sebaldt (Kurfürstin Marie-Louise), Albert Rueprecht (Adam), Georg Thomalla (Kurfürst August), Ruth Stephan (Kammerzofe), Rudolf Vogel (Graf Weps), Oskar Sima (Bürgermeister Speck)

Produzent: Eberhard Meichsner

Regie: Geza von Cziffra

Drehbuch: Geza von Cziffra

Kamera: Willy Winterstein

Musik: Carl Zeller, Hagen Galatis, Kurt Feltz

Schnitt: Werner Preuss

Vorlage: Kurt Feltz, Hagen Galatis, Carl Zeller

Inhalt

Weitere Verfilmung der Operette von Carl Zeller um einen Kurfürsten, der seine Frau beschwindelt, um einmal unbeschwert von Verantwortung leben zu können, während der Vogelhändler Adam eifersüchtig seine Geliebte Christel von der Post eines Techtelmechtels mit dem Fürsten verdächtigt. Die Vorlage wurde durch klamaukhafte Zutaten zu einem schlagerreichen Verwechslungslustspiel degradiert, das in Inszenierung und Darstellung kaum Mittelmaß erreicht.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)