Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die vier Geier der Sierra Nevada

Originaltitel: I QUATTRO INESORABILI

Italowestern

Produktionsland: Italien/Spanien
Produktionsjahr: 1965
Produktionsfirma: Pea/Aitor
Länge: 92 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 14.4.1967

Darsteller: Adam West (Sam Garrett), Robert Hundar, Roberto Camardiel, Red Ross, Ralph Baldwyn, John Bartha, Dina Loy, Howard Ross, János Barta

Produzent: Pietro Nofri

Regie: Primo Zeglio

Drehbuch: Manoel Sebares de Caso, Federico de Urrutia, Marcello Fondato, Primo Zeglio

Kamera: Miguel F. Mila

Musik: Marcello Giombini

Schnitt: Daniele Alabiso

Inhalt

Durch die Machenschaften von vier gefürchteten Banditen des Mordes bezichtigt, wird ein Ranger in letzter Minute vor der Hinrichtung bewahrt und bestraft die wahren Täter. Harter, aber nicht selbstzweckhaft brutaler Euro-Western, dem es vor allem an Atmosphäre mangelt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)