Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Versuchung im Sommerwind

Komödie

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1972
Produktionsfirma: Rolf-Kauka-Film
Länge: 81 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 1973 Kino

Darsteller: Helmut Käutner (Prof.Dr.Dr. Bomhard), Yvonne Furneaux (Claudia, seine Frau), Christiane Hörbiger (Renate), Paul Hubschmid (Karl-Maria), Peter Vogel (Federico), Friedhelm Lehmann (Bernhard), Charlotte Kerr (Dame)

Produzent: Franz Seitz

Regie: Rolf Thiele

Drehbuch: Georg Laforet

Kamera: Peter Reimer

Musik: Peter Thomas

Schnitt: Jutta Neumann, Gisela Haller

Inhalt

Mit drei Freunden als Aufpasser will ein berühmter Chirurg die Treue seine attraktiven Frau absichern, da er sie selbst nicht auf einer Mittelmeer-Kreuzfahrt begleiten kann. Sie rächt sich, indem sie jedem eine Liebhaberrolle zuspielt. Anspruchslose Komödie, die mit der ehelichen Untreue kokettiert. Zu stark auf Effekte bedacht und allzu konstruiert, um den ironischen Pointen komödiantische Wirkung zu verleihen. Bemerkenswert allenfalls durch die Begegnung mit Helmut Käutner in der Hauptrolle.